Wenn sich Wasser sofort zu Dampf und Schnee verwandelt

Zur Zeit herrschen in Kanada eisige Temperaturen. Das Thermometer pendelt zwischen – 30 und – 47 Grad. Wir sind vor allem damit beschäftigt, unseren Gästen genügend Feuerholz heranzuschaffen, Propanflaschen vorzuwärmen und unsere Tiere auf dem Hof warm zu halten. Vor allem die Hühner haben es zur Zeit nicht leicht. Wir müssen für die Vier- und gefiederten Zweibeiner warme Malzeiten zubereiten. Somit ist das Leben im Busch mit den frostigen Temperaturen noch aufwändiger als sonst. Aber auch der Spass darf nicht fehlen und wir knipsen Fotos uns Videos, wie warmes Wasser in der kalten Luft sofort gefriert. So könnten wir den Schnee (auf den wir schon lange warten) mit diesem Verfahren produzieren… Wir suchen also Freiwillige mit viel Zeit, damit der Yukon nicht nur kalt, sondern auch schneereich wird! Viel Spass mit dem kurzen Video und einen guten Rutsch ins neues Jahr.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.